Das Prinzip PayPal

Das Prinzip PayPal

paypal logoEinfach schneller sicher: Der Erfolg von PayPal beruht auf einem ganz einfachen Verfahren. Der Kunde meldet sich einmalig mit seiner E-Mail-Adresse und einem Kennwort an. Anmeldung und Zugang sind kostenfrei. Nach Eröffnung des PayPal-Kundenkontos fügt er ebenfalls einmal seine Bankverbindung und Kreditkartendaten hinzu, so dass diese dem Unternehmen für alle Buchungen zur Verfügung stehen. Der Kunde braucht seine Daten nicht bei jedem Zahlungsvorgang neu einzugeben, sondern wählt PayPal als Bezahlmethode aus und legitimiert sich mit Passwort und seiner elektronischen Adresse. So kann Geld an jede E-Mail-Adresse versendet und dem Empfänger ohne die übliche Banklaufzeit sofort gutgeschrieben werden. Hieraus hat sich ein Markt für Onlinecasinos entwickelt, sogenannte Paypalcasinos, die ihren Kunden nun eine seriöse, schnelle und rundum sichere Zahlungsmethode anbieten können. Der Besucher hat dabei nicht nur den Vorteil, sein Geld direkt von Paypal in das Casino transferieren zu können, sondern kann sich auch Gewiss sein, dass das Onlinecasino seriös und lizenziert ist.

Was ist ein Paypal Konto?

Das Paypal Konto ist ein Konto, das im Internet eröffnet wird und gleichzeitig auch eine Zahlungsart ist, die ausschließlich über das Internet erfolgt. Der große Vorteil ist der, dass Gelder sofort von einem auf das andere Paypal Konto übertragen werden, sodass per Knopfdruck das Geld auch schon beim Empfänger ist, was für Deutsche Paypal Casinos natürlich auch eine optimale Eigenschaft ist. Hinterlegt wird bei einem Paypal Konto die eigene Kontonummer, die verifiziert wird und als Referenzkonto dient. Zahlungen über Paypal können entweder von einem bestehenden Paypal Guthaben abgebucht werden oder mit hinterlegten Zahlungsarten verrechnet werden. Dazu gehören neben dem besagten Girokonto weitere mögliche Konten oder auch Kreditkarten, die im Paypal Konto gespeichert und als Zahlungsarten eingerichtet werden können. Zahlung per Paypal kann also sowohl das Abbuchen von Papal Guthaben bedeuten als auch die indirekte Abbuchung von Konto oder Kreditkarten, ohne auf die schnelle Zahlung per Paypal verzichten zu müssen.

Anonym und verschlüsselt im Casino einzahlen

Wenn du auf die PayPal Seite bei der Einzahlung weitergeleitet wird, dann selbstverständlich auf eine Anmeldemaske mit SSL-Zertifikat, zu erkennen an dem Sicherheitssymbol in der Leiste. Eine SSl Verschlüsselung ist die beste Art um eine Webseite adäquat abzusichern. PayPal nutzt dafür das modernste G2-Root-Zertifikat mit einer 1024 Bit Verschlüsselung. Nicht umsonst wurde der Zahlungsanbieter dafür vom TÜV Saarland als „sichere Zahlungsmethode“ bestätigt. Doch das ist noch nicht alles: PayPal legt großen Wert auf Anonymität und so kannst du z.B. völlig anonym und imemr direkt von deinem Bankkonto per Lastschrift auf dein PayPalkonto einzahlen. So ist gewährleistet, dass selbst die Bankmitarbeiter nicht einschätzen können was du mit deinem Geld machst. Absolute Sicherheit und Anonymität ist das Gebot PayPals.

Die Vorteile des Bezahlens über PayPal sind beinahe unschlagbar. Die Zahlungen sind nicht nur einfach, bequem und günstig, PayPal bietet Käufern wie Verkäufern zusätzliche Sicherheit. Mit PayPal können Geschäftsinhaber einen schnelleren Versand der Ware garantieren und anonymen Bezahlservice bieten. Der Verkäufer erhält die Zahlungsverkehrsdaten seines Kunden nicht, PayPal leitet die Zahlungen selbst weiter. Gratis Geld an andere Personen zu schicken, funktioniert ebenso.

vorteile paypal für casinos

Der Käuferschutz

Wesentlich für das Einkaufen im Netz ist der Käuferschutz. Wie oft kommt es vor, dass gekaufte Ware beschädigt ist, nicht den Angaben des Verkäufers entspricht oder gar nicht ankommt. Mit diesen Problemen wird der Kunde nicht allein gelassen. Zunächst kann er sich persönlich über PayPal mit dem Verkäufer in Verbindung setzen. Er kann sich innerhalb eines halben Jahres mit dem Konflikt an PayPal wenden und um Klärung bitten. Das Unternehmen erstattet den gezahlten Preis und die Versandkosten zurück, wenn keine oder eine schlechtere Ware versandt wurde. Bei ungerechtfertigtem Zugriff auf das PayPal-Konto wird der Betrag ebenfalls erstattet, falls der Kunde nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig mit seinen Zugangsdaten umgegangen ist. Sogar Verkäufer erhalten einen Schutz gegen unberechtigte Reklamationen und Zahlungsausfälle, die der Kunde zu vertreten hat. Durch spezielle Verschlüsselung wird ein Missbrauch der Zahlungsdaten weitgehend ausgeschlossen. Die Wirksamkeit dieser Schutzmechanismen hat sich bewährt und so wurde PayPal zum führenden Zahlungsverkehrsdienstleister für Online-Shops. Mehr zum Thema Käuferschutz finden Sie direkt bei Paypal.

Unternehmensgeschichte

paypal logo kleinPayPal hat seit seiner Gründung im Jahr 1998 eine bewegte Unternehmensgeschichte hinter sich, die mit dem Börsengang im Juli 2015 einen vorläufigen Höhepunkt erreichte. Gegründet wurde das Unternehmen als Confinity im Bereich Zahlungsmethoden und Kryptographie. Nach dem Zusammenschluss mit dem Online-Finanzdienstleister X.com im März 2000 spezialisierte sich die Firma auf Dienstleistungen rund um Bezahlsysteme im Internet. Nachdem eBay auf die Erfolge des schnell wachsenden Geschäfts aufmerksam wurde, kaufte es das Unternehmen im Oktober 2002 und integrierte es als Bezahlsystem auf seiner Plattform. Seit 2004 ist PayPal auch in Deutschland vertreten. Durch den Börsengang am 17.Juli 2015 ist PayPal wieder ein eigenständiges Unternehmen, das an der Technologiebörse Nasdaq gelistet ist.
In den USA waren Ende des letzten Jahrtausends Zahlungsvorgänge kompliziert, einfache Überweisungen wie in Deutschland gab es nicht. PayPal revolutionierte die Möglichkeiten, nach einem Einkauf im Web bezahlen zu können. Mit der Unabhängigkeit von PayPal sollen neue Märkte erschlossen werden und das Unternehmen schneller wachsen als unter dem Dach von eBay. In Zukunft werden technische Innovationen vorangetrieben, um noch mehr Transaktionen, beispielsweise über Apps, auszuführen. PayPal ist längst ein globaler Anbieter und wickelt nach eigenen Angaben weltweit täglich 11,5 Millionen Zahlungsvorgänge ab.
Mehr Informationen zu Paypals Firmengeschichte findest du im Wiki-Artikel.

Kontaktdetails von PayPal

PayPals Kunnensupport ist wirklichvorbildlich und ist stets seriös und kompetent. Bei Fragen zum Service oder dem Käuferschutz wird dir immer schnell und aversiert weitergeholfen. So kannst du mit PayPal in Kontakt treten.

Webseite: www.paypal.com/de
Blog: https://www.paypal.de/blog/
Kundensupport: 0800 723 4500 (kostenlos aus dem deutschen Fetnetz)
Öffnungszeiten des Telefonsupports:
Mo.-Fr. 8:00 bis 21:30 Uhr
Sa.-So. 9:00 bis 19:30 Uhr
Email an den Kundensupport: [email protected]