Online Casino Lastschrift

Casino mit Lastschrift 2022

Casino mit Lastschrift ist ist eines der wichtigsten Merkmale für ein seriöses Online Casino und neben Paypal die beliebteste Einzahlungsmethode in deutschen Echtgeld Casinos. Bei uns findest du die besten SEPA Lastschrift Casinos für deutsche Spieler bei denen du per Bankeinzug direkt einzahlen kannst ✅


Top Online Casinos mit Lastschrift

CasinoAngebotEinzahlungAnmeldung
jackpot piraten paypal casino listen logo
german flag Getestet für deutsche Spieler
Online Spielothek
Top Livechat
100% bis 250€
Paypal Logo
Trustly Logo
Skrill Logo
Klarna Sofort Logo
Mastercard Logo
Klarna Logo
AnmeldenBally Wulff SlotsBally Wulff
bingbong paypal casino listen logo
german flag Getestet für deutsche Spieler
Merkur Slots
Novoliner
400% bis 40€
Paypal Logo
Giropay Logo
Neteller Logo
Klarna Sofort Logo
Trustly Logo
AnmeldenBally Wulff SlotsBally Wulff

Zahlungswege im Lastschrift Casino

Hast du gewusst das es momentan vier Zahlungsprovider gibt, denen du eine Einzugsgenehmigung auf dein Bankkonto geben kannst? Mit SEPA, ELV, Klarna & giropay kannst du einen Lastschriftauftrag erteilen und per Lastschrift im Casino Spielkapital in € einzahlen. Wir stellen dir jede Bezahlvariante genau vor um den größtmöglichen Vertrauensfaktor zu bieten. Als Rechnungsoption bzw. als Zahlungsalternative können wir sonst nach wie vor Paypal Casinos empfehlen.

SEPA Einzahlung im Lastschrift Casino

sepa content banner für casinos mit lastschrift

Casino mit Lastschrift per SEPA Einzahlung vom Bankkonto

ELV Einzahlung im Lastschrift Casino

elv elektronisches lastschriftverfahrencontent banner für casinos mit lastschrift

Per elektronischem Lastschriftverfahren in ELV Casinos einzahlen

Klarna Einzahlung im Lastschrift Casino

Coming soon

giropay Einzahlung im Lastschrift Casino

giropay content banner für casinos mit lastschrift

Der Zahlungsdienstleister giropay als Rechnungsweg für Lastschrift Casinos

Lastschrift Casino Wiki 2022

Die wichtigsten Themen auf einen Blick

  1. Kann man in Online Casinos mit Lastschrift einzahlen?
  2. Drei Schritte zur Einzahlung per Lastschrift im Casino
  3. Welche Banken unterstützen die Einzahlung per giropay?
  4. Wichtigste Bonusangebote in deutschen Lastschrift-Casinos
  5. Vor- und Nachteile von Online Casinos mit Lastschrift
  6. Testberichte der besten Lastschrift-Online-Casinos
  7. Umfassende FAQ zu Lastschrift Casinos
  8. Alle Informationen zu giropay
  9. Sicherheitsaspekte im Online Casino mit ELV

Per Lastschrift im Online Casino einzahlen

giropay als letzte lastschrift methode in online casinos - giropay logo mit muskel armen auf hellblauem hintergrundIm Casino mit Lastschrift kannst du deine Einzahlung per Lastschrift als Bezahldienstleister in Form von giropay, SEPA und ELV auch im Echtgeld Online Casino nutzen. Auch im Jahr 2022 kannst du bequem per Lastschrift von deinem Girokonto im Casino einzahlen Möglich macht das die Einzahlungsmethode giropay. Manche Online Casinos bieten giropay nach wie vor an. Hier kannst du per Lastschrift von deinem Bankkonto direkt im Casino einzahlen – genial, schnell und einfach 🙂 Kurzum; exakt die gleichen Vorteile wie Paypal Nochmal zusammengefasst bedeutet das:

  • Per Lastschrift einzahlen wie einst mit Paypal
  • Durch die Zahlungsmethode giropay
  • Disprogrenze kann ausgereizt werden

Bonusangebote in deutschen Lastschrift-Casinos

bonus banner paypal online casinosNatürlich kannst du in Online Casinos mit Lastschrift auch Willkommensboni abgreifen. Dieses Extraguthaben wird dir als Bonusguthaben auf deinem Spielerkonto gutgeschrieben, wenn du in einem Casino das Erste mal einzahlst. Hierbei sind vor allem die Bonusbestimmungen zu beachten, wie oft du den Bonus gesetzt haben musst damit er “freigespielt” ist. Alles zur Umsatzhöhe und zur Maxbet pro Spin im Bonus erfährst du nachfolgend ganz in Ruhe und passen abgestimmt auf jeden getetesten Casino-Bonus.


Wie funktioniert die Einzahlung per Lastschrift?

Um in ausgewählten Online Casinos die Lastschrift als Einzahlungsmethode zu verwenden, sind nur drei Handgriffe notwendig. Im Folgenden Kurz-Tutorial erklären wir dir die dafür notwendigen Schritte einmal genauer:

1. Casino mit Lastschrift ausfindig machen

Zuerst musst du in der Kasse des Online Casinos herausfinden, ob der Casino-Anbieter auch das Lastschriftverfahren von giropay anbietet. Ist dies der Fall, kannst du diese Zahlungsmethode direkt über das Menü auswählen und den Einzahlungsbetrag deiner Wahl festlegen. Meistens gibt es hierbei bereits vorgefertigte Buttons mit verschiedenen Euro-Beträgen, die dir die Angabe entsprechend erleichtern. Hier findest du alle Lastschrift Online Casinos mit giropay.

2. Kontodaten bereit halten

Damit die Summe anschließend auch von deinem Bankkonto abgebucht werden kann, musst du im nächsten Schritt deine Bankdaten (IBAN und BIC) hervorkramen. Oder du kennst sie natürlich auswendig, dann kannst du diesen Vorgang beschleunigen. Über die internationale Kennung „International Bank Account Number“ und die in der Regel achtstellige SWIFT-Adresse beziehungsweise das Geschäftskennzeichen „Business Identifier Code“ ist dein Konto auch international eindeutig identifizierbar.

3. Abbuchung per TAN verifizieren

Nun musst du dem Online Casino auch die Erlaubnis zur Abbuchung erteilen. Hierbei spricht man auch vom SEPA-Mandat. Dies findet bei der Einzahlung mit giropay automatisch statt. Die Lastschrift erfolgt erst nach Zustimmung per TAN. In diesem Fall gibst du bei einem Online Casino einfach deine Zustimmung durch die Einzahlung, die mittels TAN-Gerät oder  Nach erfolgreicher Buchung des Einzahlungsbetrages steht dir dann die Summe als Guthaben auch schon zur Verfügung. Du findest sie in der Kasse und natürlich auch in deinem Spielerprofil. Um eine unnötige Verlängerung der Zahlungsdauer auch in Zukunft zu vermeiden, kannst du dem Casino auch deine regelmäßige Erlaubnis zur Abbuchung erteilen und weitere Buchungen damit beschleunigen.


Welche Banken unterstützen die giropay Lastschrift?

Es gibt tatsächlich einige Banken die giropay noch nicht unterstützen und die somit eine Lastschrifteinzahlung im Onlinecasino  unmöglich machen. Momentan bieten schon über 1500 Banken giropay an. Darunter bekannte Institute wie die Sparkassen, Volksbanken, Comdirect oder die Postbank. In unserem Einzahlungstest gab es jedoch den Vorfall, dass wir mittels “Norisbank” nicht per giropay einzahlen konnten. Die Norisbank gehört zur Gruppe der Deutschen Bank. Unsere Recherche hat ergeben, dass alle bisher nicht teilnehmenden Banken bis Mitte 2020 nachrüsten wollten. Doch auch in 2022 kommen immer wieder Partner dazu. Wir halten euch auf dem Laufenden. Giropay hält dich auf dem hauseigenen Blog mit einem aktuellen Artikel zu diesem Thema zusätzlich auf dem Laufenden.


Vorteile und Nachteile von Lastschrift Casinos

Durch die Nutzung des elektronischen Lastschriftverfahrens durch giropay eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten der sicheren, schnellen und teilweise uneingeschränkten Einzahlung im Online-Casino. Alle Vor- und Nachteile der immer beliebter werdenden Einzahlungsmethode haben wir dir hier aufgelistet.

Vorteile von Online-Casinos mit Lastschrift

ELV-Zahlungen im Casino sind prinzipiell einfacher und schneller als herkömmliche Banküberweisungen. Vorbei sind die Zeiten, als man Geld an das Casino überwiesen hat und dieses erst ein paar Werktage später ankam. Durch Instant-Banking kann man nun direkt im Casino per Girokonto einzahlen. Doch Online Casinos mit Lastschrift als Einzahlungsmethode haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber den anderen Instantbankingmethoden (Sofort oder Trustly), denn hier findet keine Überweisung sondern ein Lastschrifteinzug statt. Doch wo liegt der Unterschied? Eine Überweisung kann aus vielen Gründen heraus nicht möglich sein, zum Beispiel weil du dein Tageslimit an Überweisungen oder das Guthaben deines Bankkontos ausgeschöpft hast. Per Lastschrifteinzug hast du dennoch die Möglichkeit noch einzuzahlen – ganz so wie es einst bei Paypal der Fall war. Das ist mit Abstand der größte Vorteil an Lastschrift Casinos, denn sie ähneln der Einzahlungs-Mechanik der Payal Casinos sehr.

Nachteile von Online-Casinos mit Lastschrift

Der Nachteil in Online-Casinos mit Lastschrift ist ganz klar, dass ein hohes Risiko besteht seine Verluste nicht mehr kontrollieren zu können. Da du per ELV mehr Einzahlen kannst als auf deinem Bankkonto zur Verfügung steht (ähnlich wie die Lastschrift via Paypal), neigen Spieler dazu sich zu überschätzen und versuchen mit virtuellem Geld ihre Verluste wett zu machen. Das ist ganz klar der große Nachteil bei Lastschrift-Online-Casinos und kann echt gefährlich sein. Hast du dein Spielverhalten nicht im Griff, empfehlen wir dir Lastschrift-Casinos zu meiden! Unter Zockern ist dies eine der beliebtesten Tricksereien um am Ende doch noch auf den Wunschbetrag bei der Einzahlung zu kommen. Dies kann schneller als man denkt in einem Inkassoverfahren enden und das hat dann nichts mehr mit Spielvergnügen zu tun. Ob ausreichend Kontodeckung besteht kann zu dem Zeitpunkt einer ELV-Einzahlung nämlich keiner nachprüfen, anders als bei der zukünftigen Spielsuchtkartei der Glücksspielbundesbehörde, gibt es bei solchen Einzahlungen keine Prüfinstitutionen. Ein weiterer Nachteil ist, dass eine Auszahlung von Gewinnen vom Casino aus mehrere Werktage dauert und nicht etwa nur ein paar Minuten wie im Casino ohne Verifizierung.


FAQ zu ELV Casinos

  • 🍒 Was sind die Vorteile von Lastschrift als Zahlungsmethode?
    Der wichtigste Vorteil gegenüber anderen Zahlungsmethoden wie Sofort Überweisung oder Trustly ist aber ganz klar, dass du sogar noch im Casino einzahlen kannst, obwohl dein Konto theoretisch schon zu hoch belastet ist. Denn es findet keine Überweisung von deinem Bankkonto ans Casino statt, sondern es wird eine Lastschrift verbucht - ein kleiner aber feiner Unterschied. Ferner sind Lastschriftzahlungen bei seriösen deutschen Online Casinos auf dem Glücksspielmarkt nicht nur sicher, sondern auch bequem. Sofern das Casino über eine gültige Glücksspiellizenz verfügt, sind alle deine Auszahlungen auch garantiert. Zusätzlich fallen dem Spieler keinerlei Gebühren durch die eigene Bank an und auch die Online Casinos erheben in der Regel kein zusätzliches Entgelt für die Lastschrift.
  • 🤑 Wie erhalte ich meine Gewinne beim ELV Casino Banking?
    Bei der Lastschrift-Einzahlung via giropay gibst du deine Bankdaten an. Diese werden automatisch gespeichert für mögliche Auszahlungen. Du erhältst deine ELV Casino Gewinne also bequem auf genau das Bankkonto, mit dem du auch eingezahlt hast.
  • 💸 Wie schnell ist eine Einzahlung per Lastschrift?
    Eine Einzahlung in Online Casinos mit einer SEPA-Lastschriftmethode erfolgt quasi in Echtzeit. Nachdem der Spieler diese Transaktionsmethode in der Kasse ausgewählt und einen Betrag seiner Wahl eingezahlt hat, schreibt das Online Casino das Geld unmittelbar nach Abschluss der Sicherheitsnachweise wie PIN und TAN dem Spielkonto des Benutzers gut. Unabhängig vom Gewinnfall oder umgesetzten Bonusguthaben des Spielers erfolgt die Belastung des Bankkontos jedoch erst zeitversetzt. Somit kann im Online Casino bereits mit dem eingezahlten Geld gespielt werden, obwohl das Geld erst später vom eigentlichen Bankkonto eingezogen wird.
  • 🔒 Wie sicher ist eine Einzahlung per Lastschrift?
    Wird eine Zahlung in einem Online Casino per Lastschrift ausgelöst, stellen sich viele Spieler die Frage, wie sicher diese Basislastschrift – zum Beispiel mit der Transaktionsmethode giropay –überhaupt ist. Grundsätzlich gilt das elektronische Lastschriftverfahren ohne Sperrdateien als sehr sicher. Es werden zwar Kontodaten der Finanzkonzerne über das Internet mitgeteilt, dies ist jedoch auch bei nahezu jeder anderen Zahlungsmethode der Fall. Der große Sicherheitsvorteil einer Lastschrift ist ganz klar der Käuferschutz. Innerhalb von bis zu sechs Wochen kann eine Lastschriftrückgabe angefordert werden, ohne dass dabei ein Grund oder eine zusätzliche Identitätsprüfung notwendig ist. Bei einer klassischen Banküberweisung erhält man sein Geld dagegen im Zweifel nicht so einfach zurück. Wenn der Spieler also sein Bankkonto in regelmäßigen Abständen entsprechend überprüft, dann gilt die Lastschrift im gesamten EU-Zahlungsraum also als absolut sicher.
  • 💲 Sind Auszahlungen per ELV möglich?
    Auch eine Auszahlung in ausgewählten Online Casinos via Lastschrift ist im Gewinnfall meistens kein Problem. In der Regel entsteht hierbei kein zusätzlicher Verwaltungsaufwand, da der Spieler via Adressnachweis ja bereits verifiziert ist. Wurde hierbei bereits per Lastschrift echtes Geld im Casino eingezahlt, erhält der Gamer eine Auszahlung auf demselben Weg, mindestens bis zur Höhe der getätigten Einzahlung. Das bedeutet, dass auch ein erspieltes Bonusguthaben nach Umsatz problemlos am Ende auf dem persönlichen Girokonto landet. Ein genauer Blick in die Auszahlungsmethoden eines Casinos bereits vor der ersten Einzahlung schafft hierbei Abhilfe für neue Spieler.
  • ✔️ Wie ist die Akzeptanz von ELV in den Casinos?
    Als Sicherheitsoption in ausgewählten Online Casinos hat sich die SEPA-Lastschrift mittlerweile etabliert. Jedoch bietet das Casino häufig keine einfache Lastschrift an, sondern arbeitet in der Regel mit einem seriösen Lastschriftanbieter wie giropay zusammen. Kunden sind dabei auf der sicheren Seite: Sie müssen weder ein Inkassoverfahren, Kartensperren oder eine zusätzliche Identitätsprüfung fürchten. Dabei erteilt der Kunde dem Online Casino einfach die Erlaubnis, Geldbeträge, die er auf sein Konto einzahlen möchte, ohne Fremdzugriff von seinem Bankkonto abzubuchen. Die Methode eignet sich auch hervorragend ohne den Umweg von Zahlungsinstrumenten wie E-Wallets oder über eine Kreditkarte zu nehmen.
  • 💳 Wo ist der Unterschied zwischen EC und ELV?
    Der Hauptunterschied zwischen „Electronic Cash“ (EC)-Zahlungen und dem ELV elektronischem Lastschriftverfahren (ELV) bzw. SEPA-Lastschriften besteht darin, dass es bei der klassischen Zahlung mit einer Geldkarte keine Widerrufsmöglichkeiten für den Verbraucher gibt. Da es sich hierbei um eine einseitige Willenserklärung handelt, entfällt die Möglichkeit einer Lastschriftrückgabe für den Spieler von vornherein. Auch existiert ein gravierender Unterschied bei den Sicherungsmethoden. Während es bei SEPA-Lastschriften häufig zu einer Onlineprüfung der eingegebenen Daten kommt und die Abfrage des Online-Banking-PINs inkludiert ist, verläuft eine EC-Zahlung in der Regel ohne weitere Sicherheitsnachweise. Gemein ist beiden Verfahren dagegen die Zahlungsdauer – diese verläuft in der Regel (unabhängig vom Einzahlungsbetrag) gleich schnell ab.
  • 🏦 Was unterscheidet die Lastschrift von der Überweisung?
    Im Unterschied zum EC-Zahlungsverfahren wie eine Überweisung, erfolgt bei der elektronischen Lastschrift (ELV) keine Onlineprüfung zum Konto des Karteninhabers. Somit ist die Lastschrift auch weitestgehend unabhängig von Dispositionskrediten und Einzahlungslimits. Beim ELV zählt der digital unterschriebene Beleg als Einzahlungsermächtig. Zudem kann eine EC-Abbuchung vom Spieler nicht mehr zurückgeholt werden. Ein einmal eingezahlter Betrag, sei es im Online Casino oder auch beim digitalen Shopping, bleibt somit unumstößlich beim Empfänger. Beim ELV dagegen muss der Händler die Zahlungseingänge überwachen und prüfen. Bei einer Lastschriftrückgabe entstehen ihm sonst nämlich Kosten. Findest du auf deinem Bankkonto also eine unrechtmäßige Abbuchung, kannst du diese meist problemlos und ohne Rückbuchungskosten von deiner Bank erstatten lassen. Die Auszahlungsdauer ist hierbei ebenfalls relativ schnell, je nach dem Kreditinstitut bei dem du dein Konto hast. Zudem können bei der EC-Zahlung private Informationen wie Bonität, Zahlungslimits und ein Adressnachweis geprüft werden. Bei dem ELV erfolgt dagegen nur ein Abgleich der Unterschrift, die in Online Casinos meistens digital erfolgt.
  • 🎰 Wie kamen Online Casinos zur Lastschrifteinzahlung?
    In Deutschland bieten die Banken seit dem Aufkommen der sogenannten Girokonten in den 1950er Jahren in der Regel das elektronische Lastschriftverfahren (ELV) an. Die Einzugsermächtigung verlangt lediglich, dass der Kunde ohne Sperrdateien den Zahlungsempfänger zur Einziehung ermächtigt. Dieses Verfahren ist in Deutschland sehr beliebt, da es schnelle und einfache Zahlungen ermöglicht und sich auch für Einmalzahlungen perfekt eignet. Dieses Potential entdeckten im Laufe der Zeit auch immer mehr Online Casinos, die natürlich mit auf den Zug dieser Transaktionsmethode aufsprangen. Somit zählt das Lastschriftverfahren in 2022 auch zu den wichtigsten Zahlungsarten, die in ausgewählten deutschen Online Casinos verfügbar ist. Im Detail kann sich die Prozedur dabei aber von Anbieter zu Anbieter unterscheiden. In einigen Fällen ist die Lastschrift nur in Absprache mit dem Kundenservice möglich, während viele Online-Spielhallen einen automatisierten Vorgang mit elektronischer Verifikation des Lastschriftverfahrens anbieten. Wenn dem Spieler also die Möglichkeit besteht, in einem Online Casino mit Lastschrift wie zum Beispiel giropay einzuzahlen, dann ist diese Zahlungsmethode weiterhin sehr zu empfehlen. Hierbei haben sich auch die Vorteile im Zeitverlauf bestätigt: Einzahlung in Echtzeit, Sicherheit sowie Lastschriftrückbuchung im Notfall, bietet kaum ein anderer Dienst. Wir hoffen, dass in Zukunft noch viele weitere Online-Casinos dem aktuellen Trend folgen werden und diese Transaktionsmethode mit in ihr Portfolio aufnehmen werden.
  • 🌟 Was bedeutet SEPA?
    Die Abkürzung SEPA steht für den englischen Ausdruck „Single Euro Payments Area“, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Dieser wurde europaweit und damit auch in Deutschland am 01. Februar 2014 eingeführt, um den bargeldlosen Zahlungsverkehr in allen EU-Ländern zu vereinfachen. Dank der einheitlichen Sicherheitsoption sind alle Transaktionsaktionen mit einem SEPA-Mandat durch international gültige Bankgesetze abgesichert.
  • 💰 Was genau ist eine Abbuchung per Lastschrift?
    Für die SEPA-Lastschrift existieren zwei verschiedene Verfahren: Die SEPA-Basislastschrift, die zwischen Unternehmen und Kunden genutzt wird, und die SEPA-Firmenlastschrift nur für Geschäftskunden. Dabei bildet in beiden Fällen ein sogenanntes SEPA-Lastschriftmandat die Grundlage für alle Lastschriftzahlungen. Darin ermächtigt der Zahlungspflichtige den Zahlungsempfänger dazu, den fälligen Geldbetrag von seinem Konto einzuziehen. Zusätzlich zur Einwilligung des Zahlers und der damit verbundenen Legitimationsprüfung des Einzugs muss das Lastschriftmandat außerdem eine Mandatserteilung (Kundennummer, Rechnungsnummer) und die Gläubiger-Identifikationsnummer des Empfängers enthalten. Auf diese Weise können die Direktüberweisungen nachvollzogen werden und der Zahlungsempfänger ist eindeutig identifiziert. Beide Bedingungen gelten übrigens sowohl für eine Firmenlastschrift, als auch im privaten Bereich.

Alternative Zahlungsmethoden zur Lastschrift

Egal ob du eine Zahlungsvariante mit Bankbezug oder doch lieber eine reine Online-Lösung präferierst, es gibt selbstverständlich weitere alternative Zahlungsmethoden die ähnliche Vorteile aufweisen wie eine Lastschriftbuchung per giropay. Daher werden wir dir nun weitere Methoden näher bringen, die vor allem in Sachen Sicherheit, Schnelligkeit und Vertrauen ebenso auf einer Ebene existieren wie giropay.

Andere Zahlungsmethoden per Bankzahlung

Natürlich steht es dir frei, welche weiteren Ein- und Auszahlungsmethoden du im ausgewählten Online Casino benutzt. Neben der Empfehlung für giropay per Abbuchungsauftrag kannst du aber auch eine andere Auszahlungsvariante mit Bankbezug einsetzen. Hierbei stehen dir beispielsweise Trustly oder die Sofortüberweisung zur Verfügung. Beiden Verfahren ist gemein, dass sie als Onlinedienstleister via Mandatserteilung direkt von deinem Geldkonto buchen. Während es sich bei Trustly um ein schwedisches Unternehmen aus Stockholm handelt, ist die Sofortüberweisung ein deutsches Wertunternehmen mit Sitz in München. Hast du dich für eines der beiden Verfahren entschieden, kannst du dein Spielguthaben direkt auf ein Spielkonto transferieren. Anders wie bei der Lastschrift bucht hier das jeweilige Zahlungsinstitut mit Direktüberweisungen von deinem Bankkonto ab. Das Geld steht dir aber direkt zur Verfügung. Zudem hat sich im Gewinnfall auch eine Auszahlung (wenn möglich) wie Trustly bewährt. Die Auszahlungsdauer ist hierbei in den meisten Online Casinos wirklich sehr gering und die Geldtransaktion blitzschnell auf deinem Bankauszug.

Weitere interessante Zahlungsmethoden

Neben den genannten Einzahlungsoptionen kannst du in ausgewählten Online Casinos auch mit weiteren, interessanten Zahlungsmethoden einzahlen. Zu unseren Favoriten gehören dabei immer noch die Einzahlungsmöglichkeiten via PayPal. Hierbei handelt es sich – ähnlich dem Lastschriftverfahren – um einen Zahlungsdienstleiter, bei dem du eine Kredit- oder Girokarte hinterlegen kannst. Der gewünschte Betrag wird sofort deinem Spielerkonto im Casino gutgeschrieben, während die eigentliche Abbuchung vom Geldkonto erst später erfolgt. Auch wenn PayPal mittlerweile viele Finanzkonzerne bedient, und der Zahlungsraum riesig ist, gibt es leider derzeit kaum noch Online Casinos, die eine Einzahlung mit PayPal ermöglichen. Meistens bezieht sich diese Möglichkeit dann um Geldtransfers auf dein Wettkonto. Neben PayPal kannst du aber noch den ähnlichen Bezahldienst Skrill oder Neteller benutzen. Auch hierbei handelt es sich um Ein- und Auszahlungsmethoden, bei denen du eine Empfängerbank hinterlegen kannst und dein Spielguthaben letztendlich auf deinem Bankauszug siehst. Diese beiden Methoden sind noch relativ häufig im Casino anzutreffen.

Dagegen gehören die Transaktionen mit der Kreditkarte und der Paysafekarte quasi schon „zum alten Eisen“. Nutzt du eine VISA oder MasterCard findest du alles was du brauchst, neben der eigentlichen Nummer auf deiner Kartenrückseite in Form der Kartenprüfnummer. Leider verlangen manche Online Casinos jedoch eine Kartengebühr – hier ist also Vorsicht geboten. Auch die Paysafekarte wird gerne benutzt, denn sie kommt ohne komplizierte Sicherungsmethoden aus und unterliegt auch keiner langwierigen Legitimationsprüfung oder Gebührenstruktur. Einfach im Supermarkt oder Kiosk hervorkramen und schon kann es losgehen. Neuerdings funktionieren auch die Auszahlungen via Paysafekarte. Erstelle einfach ein Konto auf der Website und nutze die Methode als E-Wallet. Wir finden: Ein wirklich spannendes Verfahren unter den Zahlungsinstrumenten. Zu guter Letzt bieten neuartige Casinos mit gültiger Glücksspiellizenz auch die Zahlunsgapp MuchBetter an. Diese Transaktionsmethode unter den vielen Einzahlungsmöglichkeiten ist dabei für viele Spieler noch Neuland. Am Ende stellt es eine Smartphone-App dar, auf die man Geld einzahlen kann und durch die man dann im Online Casino spielt. Da es sich noch um ein recht junges Verfahren handelt, werden wir sicher in Zukunft noch „muchmore“ von MuchBetter hören.


Giropay: Einzige Lastschriftoption in Online Casinos

giropay logo auf hintergrund der frankfurter skylineMittlerweile hat es sich vielleicht schon herumgesprochen: Seit 2020 kannst du in ausgewählten Online Casinos als Lastschriftmethode nur noch das Transaktionsverfahren giropay benutzen. Diese Auszahlungsvariante hat sich jedoch beim deutschen Casinospieler durchaus bewährt, und bietet dir viele Vorteile an, die du bei einem herkömmlichen Zahlungsinstitut nicht bekommen kannst: Quasi unbeschränkte Einzahlungslimits, der Abbuchungsauftrag in Echtzeit und ein zukunftsweisendes Zahlverfahren ohne eine Kartengebühr. Möchtest du also dein Spielerkonto oder das Wettkonto bei einem Online Casino deiner Wahl mit Geld aufladen, können wir dir giropay nur wärmstes empfehlen. Im folgenden Abschnitt stellen wir dir diese Transfermethode deshalb einmal genauer vor.

Was ist giropay?

Beim Onlinedienstleister giropay handelt es sich um ein renommiertes Online-Bezahlverfahren der deutschen Kreditwirtschaft. Es wurde im Jahr 2005 gegründet und der Sitz des Unternehmens ist in der Bankenstadt Frankfurt am Main. Die Transfermethode ist dabei für Spieler schnell verstanden: Basierend auf einer Überweisung von der Empfängerbank mittels Online-Banking, ist giropay speziell für die Anforderungen des E-Commerce optimiert. Das Unternehmen bürgt hierbei für ein einfaches, schnelles und sicheres Zahlverfahren im Internet sowie im gesamten Glücksspielmarkt. Ein Casinospieler profitiert also nicht nur von einer sofortigen Zahlungsgarantie des Einzahlungsbetrags, sondern auch von der Nutzung des Lastschriftverfahrens. Dabei bleibt der Ablauf kinderleicht: Die Bezahlung erfolgt immer vom Girokonto des Kunden. Eine Girokarte oder eine zusätzliche Geldtransaktion sind hier nicht notwendig. Alle Lastschriftzahlungen erfolgen als Basislastschrift direkt vom Konto und unterliegen auch keinem Fremdzugriff. Selbstverständlich ist für den Endkunden das ganze Verfahren grundsätzlich kostenlos. Als Onlineprüfung hat sich für den Gamer zudem das TAN und PIN Verfahren bewiesen, welches hier natürlich inkludiert ist und auch keine Rückbuchungskosten verursacht. Vielleicht auch ein Grund hierfür, warum immer mehr Online Casinos mittlerweile sehr gerne mit giropay zusammenarbeiten und auf bewährte Einzahlungsoptionen zurückblicken.


Sicherheit in Lastschrift Casinos

Du hast dich bis jetzt schon gut über die Vor- und Nachteile der Online Casino Zahlung per Lastschrift informiert? Dann solltest du dir auch den folgenden Beitrag der verschiedenen Sicherheitsaspekte mit dem Zahlungssystem giropay aufmerksam durchlesen. Denn oft ist der Glücksspieler im Internet schnell überfordert, wie er den Lastschrifteinzug zu seinem Vorteil nutzt, und vor allem diesen entscheidenden Sicherheitsfaktor auch bei den ausgewählten Online Casinos unser Vergleichsseite erhalten kann. Wir nehmen dich deshalb gerne an die Hand 🙂

Bankvertrag bei einer Online Casino Lastschrift

Welcher Vertrag kommt eigentlich beim Zahlungsverkehr via Lastschrifteinzug zwischen dem Casinoanbieter und dem Spieler zustande? Um diesen Vorgang der Sofortzahlung genau nachzuvollziehen, erläutern wir dir hier die wichtigsten Eckdaten: Bei einem Online-Casino mit Lastschrift kannst du dieses Zahlungsmittel direkt in deiner Kasse auswählen. Hierbei ist die gewünschte Auszahlungsvariante immer die Transfermethode giropay. Bei allen virtuellen Spielbanken wählst du dann deinen gewünschten Einzahlungsbetrag in der entsprechenden Eingabemaske und entscheidest dich schließlich für eine problemlose Online Casino per Lastschrift Einzahlung. Im nächsten Schritt stellt der Casinoanbieter jetzt eine Verbindung mit dem Dienstleistungsanbieter giropay her. Dabei musst du, wie beim gewohnten Onlinebanking auch, eine Bestätigung via TAN-Anmeldemaske durchführen. Wichtig zu verstehen: Dabei wird dein Einzahlungsbetrag nicht sofort über deine Kontonummer abgebucht, sondern mit dieser Option geht der Zahlungsverkehr zunächst nur an giropay über. Das eigentlich eingezahlte Geld wird dann erst später deiner Empfängerbank belastet, steht deinem Spielkonto aber schon zur Verfügung. Ein eventuelles Limit für dein Echtgeld musst du hierbei auch nicht beachten, denn alle Dienste arbeiten zunächst autonom. Das schafft Freiraum bei einer möglichen Dispogrenze, wenn du zum Beispiel dein Bonusangebot noch nicht vollständig umgesetzt hast und deine Reise also nicht beendet ist. Merke: Der geschlossene Bankvertrag entsteht also in erster Linie zwischen dir und dem seriösen Zahlungsweg giropay via Lastschrift, bevor deine Kontonummer belastet wird.

Geltende Bankgesetze bei einer SEPA-Lastschrift

Bei einem Zahlungsprozess im Online Casino mit dem Lastschrifteinzug giropay gelten für den deutschen Spieler alle europäischen SEPA-Regeln für den sicheren Geldtransfer. Da es sich bei der Zahlungsoption giropay zudem um ein rein deutsches Unternehmen handelt, unterliegt jede erfolgte Bestätigung einer Transaktion der hiesigen Zahlungsgarantie seriöser Kreditinstitute. Deshalb entstehen dir wie bei einem herkömmlichen Bankeinzug auch keine Nachteile für deinen Abbuchungsauftrag, im Gegensatz zu vielleicht eher intransparent anmutenden Zahlungsanbietern aus dem Ausland. Und damit nicht genug: Anders als bei anderen Einzahlungsmöglichkeiten sind die Direktüberweisungen mit der Lastschrift giropay ausnahmslos kostenfrei. Hast du deine Verifizierung zudem in einem unserer seriösen Online Casinos abgeschlossen, wird dein Echtgeld garantiert sicher und unkompliziert auf dein Spielkonto transferiert. Vielleicht fragst du dich jetzt, ob es trotz geltender Bankgesetzte nicht doch einen Haken beispielweise bei einer Kontosperrung gibt. Auch hier können wir dich beruhigen: Gibt es bei einer Einzahlung Probleme, profitierst du ferner immer noch von der Möglichkeit einer automatischen Rückbuchung und kannst die Zugriffsberechtigungen anschließend genau überprüfen. Tricksereien oder Fremdzugriff durch Dritte sind bei giropay dadurch gänzlich ausgeschlossen.

Die Identitätsprüfung im ELV Online-Casino

Die Legitimationsprüfung in Online Casinos mit Lastschrift unterscheidet sich bei giropay nicht von anderen Instant-Pay-Varianten, wie zum Beispiel der Sofortüberweisung. Du benötigst hierzu im ersten Schritt zunächst deine Kontodaten wie IBAN und BIC, die für die Verifizierung deines Bankkontos erforderlich sind. Hast du diese Identitätsdaten in die Lastschrifteingabemaske beim Casinobetreiber eingegeben, wird im nächsten Schritt via ausgewähltem TAN-Verfahren ein Zahlungsverkehr mit deiner Hausbank hergestellt. Hierbei handelt es sich um exakt das gleiche Verifikationsverfahren, welches du auch für dein Online-Banking nutzt. Dies kann also eine TAN-Nummer via Zufallszahlengeneratoren sein oder du benötigst dein Smartphone, um beispielsweise eine achtstellige SMS zu bestätigen. Auch die Photo-TAN hat sich mittlerweile als bewährte TAN-Generierungsmethode etabliert. Da sich giropay hier direkt mit deiner Bank verbindet, bekommt das Online Casino auch keinen unnötigen Zugriff auf die Kundenkonten der Spieler, sondern alle Vorgänge werden durch das Lastschriftverfahren verifiziert. War die Identitätsprüfung schließlich erfolgreich, steht der Wunschbetrag sofort in deinem Spielerkonto in der Kasse zur Verfügung. Wie bereits erwähnt unterscheidet sich hierbei jedoch die Dauer im Vergleich zu anderen Sofortmethoden, mit der dein Guthaben tatsächlich von deinem Bankkonto eingezogen wird. Die Buchungen erfolgen in der Regel erst ein paar Tage später. Kurz gesagt: Etwaige Einzahlungslimits durch einen Tagesdispo, eine zusätzliche Kartenprüfnummer wie bei der VISA-Karte oder sogar weitere Angaben zum Konto des Spielers sind also nicht Bestandteil der Verifizierung durch giropay.

Betrugsmethode beim Lastschriftverfahren? Nein!

Wir können es gar nicht oft genug betonen: Alle Einzahlungen mit dem seriösen Zahlungsmittel giropay sind absolut vertrauenswürdig für alle deutschen Glücksspieler. Die Giropay GmbH wurde 2005 aus einem Verbund der Finanzkonzerne Postbank, der Star Finanz (einer Tochtergesellschaft der Sparkassen-Gruppe) sowie der Volksbanken/Raiffeisenbanken gegründet. Wer also im Glückspielmarkt mit Lastschrift bezahlen möchte, kann sich auf ein Zahlungssystem verlassen, welches von renommierten deutschen Prüfinstituten gegründet wurde und auch schon im Finanzwesen von großen Unternehmen wie Siemens oder VW für eine Firmenlastschrift benutzt wurde. Für einen Casinospieler mit Echtgeld bedeutet das Bezahlverfahren giropay also ein garantiertes Spielvergnügen ohne Reue. Dabei wirkt die Option der Lastschrift jedem „Digital Native“ einfach nah: Durch die reguläre Bankzahlung, bei der du dich einfach in dein Onlinebanking via TAN-Verfahren einloggst, handelt es sich nicht nur um eine wohlvertraute Zahlungsoption, sondern auch um einen Bezahlvorgang mit maximaler Risikoabdeckung. Etwaige Nachteile durch den Bankeinzug wie unberechtigte Rückbuchung oder Probleme mit der Zahlungsdauer entstehen hier nicht. Unser Fazit: Vom Blickwinkel der Kundenseite aus bestehen wirklich keinerlei Risiken vor unehrlichen Kontobewegungen und ein paar Extrarunden an der Slot sind dank dem hohen Vertrauensvorschuss von giropay jederzeit gewährleistet.

Kundenschutz im Online Casino Lastschrift

Zu einer der meistgestellten Fragen, welche für vertrauenswürdige Zahlungsmittel unumstößlich ist, gehört auch die Klärung ob ein zuverlässiger Kundenschutz vorhanden ist. Denn im Falle eines Falles möchte kein Spieler bei seriösen Online-Spielbanken auf Freispiele oder den Starterbonus verzichten, nur weil ihn der Vergleich der verschiedenen Zahlungsanbieter nicht zufriedengestellt hat. Die giropay Kundenschutz-Vorteile stehen bei Nutzung im Online Casino per Lastschrift Einzahlung automatisch zur Verfügung. Selbst solch sensible Kontodaten wie IBAN (bzw. Kontonummer), TAN-Listen, Kontodeckung oder Zahlungsmoral des Glückspielers werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern nur für jeden einzelnen (!) Bankeinzug zu den Spielbanken verwendet. Klar, du kannst auch einfach mit einer Aufladekarte wie der Paysafecard oder mit einem E-Wallet wie ecoPayz bei einem Online Casino einzahlen. Aber während du bei diesen Transaktionsmethoden stets in Vorkasse für alle Dienste gehen musst, verschafft dir ein Lastschriftverfahren maximale Beinfreiheit, und das fast ohne ein Limit. Spar dir das mühsame Entziffern der VISA-Kartenrückseite, denn beim Bezahlanbieter giropay musst du weder in umständlichen Gebührenlisten stöbern noch eine gesonderte Sicherheitsoption in Anspruch nehmen. Zusätzlich entstehen bei giropay, entgegen vieler anderer Methoden, auch keine Transaktionsgebühren. Du kannst also ohne Probleme und Kartengebühr zum Bonushunter werden. Wir halten fest: Dank der einfachen Onlineprüfung bei dem Lastschrift-Zahlungssystem giropay handelt es sich um ein verbraucherfreundliches Rahmenwerk für die nächste Glückssträhne im Jahre 2022 – Identitätsbetrug ausgeschlossen 🙂


Bewertung der Redaktion

Letzte Aktualisierung: 2022-09-02

Autor Julia Lindner: ⭐⭐⭐⭐⭐ (5/5)