Paysafekarte Casinos

paysafecard logo mit fliegenden coins auf blauem hintergrundDie Paysafecard ist einer der Top Favoriten hinsichtlich der Einzahlung im Glücksspielbereich. Oftmals wollen Menschen weitestgehend anonym Glücksspiel betreiben, und das ist auch absolut okay. Dafür eignet sich trotz der starken Konkurrenz, die Paysafecard am Besten im deutschen Paypal Casino.

Die besten Paysafekarte Casinos

Glücksspiel mit der Paysafekarte

Der Glücksspielsektor weiß von all den Vorteilen und die Paysafecard wird nahezu überall als Zahlungsmittel akzeptiert. Entscheidet man sich die Paysafecard für Glücksspiel zu nutzen, sollte einem bewusst sein, dass Gewinne dennoch über andere Zahlungsmethoden ausgecasht werden.

Bei einer Auszahlung muss logischerweise ein Bankkonto zur Verfügung stehen, sodass in dem Falle auch wieder persönliche und sensible Daten angegeben werden müssen. Ein zusätzlicher und spannender Fakt ist noch, dass bis zu zehn Paysafe-Codes miteinander kombiniert werden können. So können höhere Beträge eingezahlt werden.

Als Teil der Paysafe Gruppe wissen wir Spieler zudem über die exzellenten Sicherheitstandards bescheid, die zum Beispiel auch in Apple Pay Casinos oder bei E-Wallets wie Neteller, den Partnern der Unternehmensgruppe zu finden sind.


Das könnte dich interessieren


Vor- und Nachteile der Paysafekarte

Ein signifikanter Vorteil der Paysafecard ist die hohe Anonymität. Sie kann auch in Casinos ohne Oasis oder ohne Verifizierung genutzt werden. Im Einzahlungsprozess müssen dementsprechend keine sensiblen Daten, wie Bankverbindungen etc., angegeben werden. De facto spricht dieses Zahlungsmittel alle Menschen an, die Online-Bezahlungen aus Gründen des Datenschutzes skeptisch gegenüberstehen oder keine Kreditkarte bzw. Bankkonto besitzen.

Käufer einer Paysafecard haben die Wahl zwischen unterschiedlich hohen Beträgen. Diese liegen zwischen zehn und hundert Euro. Schon dies stellt eine gewisse Flexibilität dar, was allerdings noch durch eine weitere Tatsache abgerundet wird. Denn es ist möglich eine gekaufte Paysafecard gestückelt einzuzahlen.

Weiterlesen

Das bedeutet, ich kann beispielsweise von meiner 100 Euro Paysafecard einen gewissen Teil verwenden und mir einen Restbetrag für andere Zwecke zurückhalten. Somit strahlt die Zahlungsmethode nicht nur Sicherheit, sondern auch Flexibilität im hohen Maße aus.

Hinzu kommt noch, dass das eigene Kaufverhalten und der Umgang mit den eigenen finanziellen Mittel einfacher überprüft werden kann, da die Paysafecard im gewünschten Wert gekauft wird und somit keine Überziehung entsteht, so wie es bei Kreditkarten oftmals der Fall ist. Man gibt also nicht mehr Geld aus, als geplant.

Ein weiterer Pluspunkt der Paysafecard sind die sehr umfangreichen Anwendungsgebiete. Online-Shops, Gaming-Portale, Glücksspielanbieter und viele weitere Sektoren bieten den elektronischen Zahlungsanbieter an. Die Vorteile der Paysafecard sind einfach zu groß, als das man sie außen vor lassen könnte.

Betrachtet man die Nachteile der Paysafecard, fällt auf, dass sich diese auf gewisse Gebühren fokussieren. Eine Paysafecard verliert zwar auf den ersten Blick nicht an Wert, dennoch sollte sie vom Verbraucher innerhalb der ersten 12 Monate genutzt werden. Andernfalls wird anschließend monatlich eine Gebühr von zwei Euro erhoben, die automatisch von dem Guthaben der Paysafecard abgezogen wird.

Darüber hinaus wird nach sieben Monaten, ohne getätigte Transakation, eine Bereitstellungsgebühr von drei Euro erhoben, welche wiederum auch von dem Guthaben auf der Paysafecard abgezogen wird. Kauft man sich eine Paysafecard im Internet, kann es auch schnell dazu kommen, dass man mit einer Gebühr von drei bis vier Euro konfrontiert wird. Diese wird allerdings auf den Kaufpreis oben drauf gerechnet.

 

  • Sehr hohe Anonymität
  • Gestückelte Einzahlungen möglich
  • Volle Guthabenkontrolle und Übersicht
  • Userfreundlicher und verständlicher Aufbau
  • Umfangreiche Anwendungsgebiete
  • Kontrolliert durch britische Regulierungsbehörde
  • Keine Auszahlung möglich
  • Gebühren beim Onlinekauf der Karte

Funktionsweise der Paysafekarte

paysafecard funktion erklärung durch icons und text finden, kaufen, bezahlenIm Grunde genommen ist die Funktionsweise der Paysafecard recht simpel gestaltet. Die Wertkarte beinhaltet immer einen 16-stelligen Zahlencode, der jedes Mal mit einer Null beginnt. Dieser Code wird nun auf der Plattform, auf der das Geld benötigt wird, eingegeben und schon wandert der Geldbetrag auf das dortige Konto und kann sofort genutzt werden.

Dennoch gibt es Ausnahmen, dass man auf die Homepage von Paysafecard weitergeleitet wird und sich dort in sein Paysafecard-Konto einloggen muss. Anschließend wird dort der Code eingegeben. Diejenigen, die Paysafecard regelmäßig nutzen oder dies in Zukunft vorhaben, wird empfohlen sich ein Paysafecard-Konto zuzulegen.


Die Sicherheit der Paysafekarte

paysafecard sicherheit banner mit handy und schloss links und 6 weiteren sicherheitsvorkehrungenDie Nutzung der Paysafecard ist äußerst sicher und stellt eine sorgenfreie Bezahlmethode dar, ohne das persönliche Angaben gemacht werden müssen. Die Bezahlung mit der Paysafecard ähnelt stark der Bezahlung mit Bargeld und wird somit auch weiterhin einen großen Kundenkreis bedienen.

Nach dem Erhalt des 16-stelligen Codes sollte darauf geachtet werden, dass dieser nicht in die Hände von Dritten gelangt, da in vielen Fällen lediglich die Eingabe des Codes reicht, um das Geld aktiv verwenden zu können.

Dementsprechend sollte auch von einer Weitergabe per Mail etc. abgesehen werden. Wird man von einer vermeintlich offiziellen Stelle oder Institution dazu aufgefordert, sollte dem nicht nachgekommen werden, denn hierbei handelt es sich in der Regel um einen geplanten Betrug.


Kontaktiere den Support bei Problemen

links paysafecard faq fragen und rechts das chatbot fensterDer Kundensupport von Paysafecard ist auf verschiedensten Wegen erreichbar. Für eine schnelle Antwort auf typische Fragen lohnt sich ein Blick in das üppige FAQ. Klassische Probleme, die viele Nutzer haben werden dort in der Regel zielführend abgefrühstückt.

Des Weiteren bietet es sich an mit der virtuellen Assistentin zu chatten. Diese hört auf den Namen Lara und ist zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar. Hier klären sich bereits die meisten Anliegen.

Sollte es dennoch weiteren Klärungsbedarf geben, kann ein Kontaktformular ausgefüllt werden. Dies ist recht unkompliziert, da genau vorgegeben ist, was das Team im Kundensupport an Informationen vom Nutzer benötigt. Darüber hinaus kann selbstverständlich auch Kontakt per Mail aufgenommen werden. Hierfür wird an [email protected] geschrieben.

Wem die bisherigen Methoden nicht zusprechen, kann auch einfach zum Telefon greifen und die Hotline von Paysafecard anrufen. Diese in von Montag bis Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr erreichbar.


Paysafekarte Casinos FAQ

  • ? Kann ich einen Online Casino Bonus mit einer Einzahlung per Paysafekarte erhalten?

    Ja, in der Regel kannst du einen Bonus aktivieren und mit einer Paysafekarte deinen Wunschbetrag einzahlen. Wir raten dir dennoch, vorher die Bonusbedingungen zu lesen, sollte die Paysafekarte von einem Casino Bonus ausgenommen sein. Sollte der Bonus zudem erst ab einer Einzahlung über 100 Euro aktiviert werden können, bedenke, dass mit einer Paysafekarte maximal 100 Euro Guthaben zur Verfügung stehen.
  • ? Fallen Gebühren bei einer Einzahlung im Online Casino mit einer Paysafekarte an?

    Nein, für deine Einzahlung mit deiner Paysafekarte fallen keine Gebühren an. Jedoch kann es sein, dass wenn du die Paysafekarte online kaufst, eine Gebühr für die Dienstleistung zahlst.
  • ? Wie kann ich im Online Casino mit einer Paysafekarte einzahlen?

    Egal ob du im Online Casino einzahlst oder deine Paysafekarte für andere Transaktionen nutzt, du musst immer lediglich deinen 16-stelligen Nummerncode angeben. Schon wird dein Guthaben zur Bezahlung genutzt.
  • ? Kann ich mehrere Paysafekarten für eine Einzahlung im Casino verwenden?

    Ja, du kannst problemlos mehrere Paysafekarten für deine Einzahlung auf dein Online Casino Konto nutzen. Das Problem besteht eher darin, mehrere Paysafekarten zu erhalten, da in einem physischen Laden nicht unendlich Karten auf einmal gekauft werden können. Es gibt nämlich ein bestimmtes Kontingent pro Stunde.
  • ? Kann ich meine Gewinne auf meine Paysafekarte wieder auszahlen?

    Nein, die Paysafekarte dient lediglich als Guthabenkarte und du kannst kein Geld zurück auf die Karte laden. Für eine Auszahlung muss daher eine andere Bezahlmethode verwendet werden.
  • ? Kann ich mit meinem Handy unterwegs mit einer Paysafekarte im Casino einzahlen?

    Ja, selbstverständlich sind die Dienste der Paysafecard unterwegs vom Handy nutzbar. Du kannst sogar die Paysafe App herunterladen und dich registrieren. So hast du eine noch bessere Übersicht über dein Guthaben.
  • ? Ist es sicher mit einer Paysafekarte im Online Casino einzuzahlen?

    Ja, die Paysafekarte ist eine der sichersten Zahlungsoptionen im Casino. Als Teil der Paysafe Group, zu der auch Skrill, Neteller und andere global Player gehören, ist die Paysafekarte mit höchsten Sicherheitsstandards ausgestattet. Die britische Regulierungsbehörde FSA hat der Paysafekarte zudem eine Lizenz erteilt und kontrolliert somit staatlich. Zusätzlich ist die Einzahlung komplett anonym, da das bereits bezahlte Guthaben von deiner Karte einfach abgebucht wird.
  • ⌛ Wie schnell ist eine Einzahlung mit der Paysafekarte?

    Sobald du deinen 16-stelligen Code eingegeben hast, wird deine Überweisung ausgeführt. Da du bereits Geld für dein Guthaben bezahlt hast, muss keine Verbindung zu einer Bank oder andere Schritte veranlasst werden. In Sekundenschnelle ist dein Geld somit einsatzbereit.

Paysafecard – das Unternehmen

gebaeude mit paysafecard logoDie Paysafecard gehört seit geraumer Zeit der Paysafe-Group an, der wiederum auch andere Zahlungsanbieter unterliegen. Derzeit kann die Paysafecard in über 60 Ländern genutzt werden und bietet einige Vorteile, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Es handelt es sich um eine weitverbreitete Einzahlungsmethode im Prepaidformat, die ihr erstes Aufkommen im Jahr 2000 hatte. Das Unternehmen wurde in Wien gegründet. Seither sind die Geldkarten im Onlinehandel, aber auch im Glücksspielbereich nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen

Auf dem mittlerweile doch recht großen Markt der Zahlungsmethoden gibt es keine, die man sich so schnell und unkompliziert zulegen kann. Viele werden es bereits wissen, dass die Paysafecard, im Regelfall, an jeder Tankstelle, am Kiosk und sogar in Supermärkten und weiteren Geschäften zu erhalten ist.

Darüber hinaus gibt es auch wahlweise die Möglichkeit sich die Paysafecard online zu kaufen. Der einfachste Weg dafür ist dies kurz in die Suchmaschine des Browsers einzugeben und schon werden einem mehrere Seiten angezeigt, wo der Kauf getätigt werden kann.

Wer seine Paysafecard an der Tankstelle kauft, kann in die Situation kommen, dass ihm mitgeteilt wird, dass zuvor bereits eine Paysafecard verkauft wurde. Häufig führt dies dazu, dass der Kunde ein paar Minuten warten muss, bis eine weitere Paysafecard verkauft werden kann. Oftmals tritt dieser Fall jedoch beim maximalen Betrag von hundert Euro auf.

Sollte es doch einmal dazu kommen, dass die gekaufte Paysafecard keine Verwendung findet, kann diese zurückgegeben werden. Dies kostet allerdings 7,50 Euro. Dafür muss der Antrag auf Rückerstattung ausgefüllt werden, welcher auf paysafecard.com zu finden ist. Je nachdem, wie hoch der Wert auf der Paysafecard ist, lohnt sich dieser Schritt.


Fazit

20 euro animierte paysafecard und 4 punkte als vorteile aufgelistetDie Paysafecard ist absolut zu empfehlen. Denn mehr Anonymität im Kaufprozess gibt es nirgendwo! Um Einkäufe simpel online zu vollziehen, steht die Paysafecard ganz weit oben. In Bereichen, wo Gelder eventuell wieder zurückbezahlt werden, wie zum Beispiel bei einer Reklamation oder eben beim Glücksspielgewinnen, die ausgezahlt werden, reduziert sich der Vorteil der Anonymität. Im Gesamten stellt die Paysafecard ein erstklassiges Zahlungsmittel dar, welches man unbedingt kennenlernen sollte.


Über den Autor

Avatar von Julia Lindner Julia Lindner ist Chefredakteurin von PayPalCasino24. Mit viel Leidenschaft und Expertise hat sie in den letzten 7 Jahren Deutschlands größtes Online Casino PayPal Vergleichsportal aufgebaut. Ihre redaktioneller Fokus liegt auf kritische und unabhängige Expertenbewertungen.


Letztes Update: